Indikationen für Traditionelle Chinesische Medizin

Die TCM kann bei vielen Beschwerden, Krankheiten, Verletzungen und in der Prävention angewendet werden.
Auszug aus der Indikationsliste der WHO (Weltgesundheitsorganisation).

 

Neurologische Krankheiten

  • Schwindel, Morbus Menière
  • Tinnitus
  • Ischias/Hexenschuss
  • Trigeminusneuralgie       
  • Periphere Neuropathien
  • Interkostalneuralgie
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Gesichtslähmung
  • Folgen eines Schlaganfalls

Orthopädische Krankheiten

  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Tennis-Ellbogen
  • Gelenkschmerzen
  • Arthritis
  • Arthrose
  • Rheuma

Innere Krankheiten

  • Anämie (Blutarmut)
  • Bluthochdruck
  • Funktionelle Herzbeschwerden
  • Diabetes Mellitus
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Hämorrhoiden
  • Zentrale Retinitis

Gynäkologie/Urologie

  • PMS
  • Menstruationsstörungen
  • Fruchtbarkeitsstörungen/Infertilität
  • Blasenentzündungen

Allergien

  • Heuschnupfen
  • Asthma

Magen/Darm-Erkrankungen

  • Magen-Übersäuerung
  • Magenkrämpfe
  • Magensenkung
  • Gastritis
  • Magengeschwür
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Entzündliche Darmerkrankungen

Infektionen

  • Erkältung
  • Sinusitis
  • Katarrh
  • Bronchitis

Sonstige Beschwerden

  • Schlafstörungen
  • Nervosität
  • Erschöpfungszustände
  • Chronische Müdigkeit
  • Bettnässen
  • Rauchentwöhnung
  • Fettleibigkeit